Der Duck Toller ist sowohl als Sporthund in sämtlichen Sparten genial, doch auch als jagdlicher Begleiter und für die Rettungshundearbeit (Trümmer/ Fläche, Lawinen, Mantrailing) eignet sich der Duck Toller vorzüglich.

Als Retriever apportiert er vorzüglich aus schwierigem Gelände und besonders gut aus dem Wasser / Schilf / etc. Der Toller kann bei entsprechendem Training exzellent und ausdauernd schwimmen.

Ich werde mich hier noch näher über die Eignung des Duck Tollers als Sport- , Jagd- und Rettungshund auslassen.

Auch auf den dummy tests ist der Duck Toller wieder häufiger anzutreffen und arbeitet mit großer Passion und Begeisterung mit seinem Hundeführer zusammen.

************************************************************************************

Ahmik habe ich mit viel Geduld und Konsequenz auf Dummy Niveau F/ O gebracht :-)  Ahyoka ist mehr der Sporthund, Awani eine "Allrounderin" (altersentsprechend), besonders stark auf der Nase und im Apport.

 

 

 

Der Duck Toller in der Rettungshundearbeit:

Dass sich der Duck Toller "in den richtigen Händen" als exzellenter Rettungshund eignet, zeigt unsere Rosi. Ihre Besitzerin Constance Holfert war bereits erfolgreiche Rettungshundeführerin (Fläche/ Trümmer) bei der Görlitzer DRK- Rettungshundestaffel mit ihrem Labradorrüden Leo, als sie Rosi bei uns auswählte. Rosi hätte es nicht besser treffen können. Von Welpenbeinen an durfte sie "arbeiten", wurde fachmännisch an ihren späteren "Job" herangeführt:

Sehen Sie selbst :-)

 

Mit Leo beim Relaxen nach anstrengender Arbeit :-)

Dream Team Constance und Rosi :

Rosi "in groß" :-)